AKTUELLE INFORMATIONEN

ZU COVID-19

Stand: 23.11.2020

Update: 18.01.2021

LIEBE GÄSTE DER THERME ST. KATHREIN,

damit Sie ein ungetrübtes, entspanntes und sicheres Badevergnügen bei uns in der Therme genießen können, haben wir unsere bereits getroffenen Vorkehrung nochmals überarbeitet und erweitert. Somit gehen unsere Maßnahmen in Bezug auf Hygiene und Sicherheit über das von der Bundesregierung vorgegebene Maß hinaus.

Unsere getroffenen Vorkehrungen im Überblick

  • Bitte verwenden Sie beim Eintritt in die Therme bis hin in den Umkleidebereich Ihren Mund-Nasen-Schutz (MNS). Beim Betreten des Restaurant BADEWANDL, der Therapiestation NOCKMED und dem Beautystudio MICHAELA benötigen Sie ebenso Ihren MNS. Im Badebereich, den Ruheräumen, der Sauna, den Außenanlagen, sowie im Wasser, benötigen Sie den MNS nicht.
  • Auf Grund der behördlichen Vorgaben ist die maximale Anzahl an Tagesgästen begrenzt, somit kann an thermentypischen Tagen kein sofortiger Eintritt garantiert werden. Auch behalten wir uns vor, ja nach Auslastung, den Verkauf von Tageskarten zu beschränken, bzw. maximal 4-Stunden-Karten auszugeben. Daher empfehlen wir, Ihren Besuch gleich zu Beginn oder am späteren Nachmittag zu planen.
  • Über die aktuelle Auslastung informieren wir gerne telefonisch.
  • Eine Vorreservierung von Eintrittskarten ist leider nicht möglich.
  • Saison- und Jahreskarteninhaber können laut den AGB’s kein generelles Zutrittsrecht geltend machen, auch sind sie hinsichtlich der Zutrittsreihenfolge bei Freiwerden von Gästekapazitäten den Tagesgästen gleichgeschaltet.
  • Die Händedesinfektion im Eingangsbereich ist für unsere Gäste verpflichtend.
  • Handdesinfektionen und Desinfektionstücher für die Liegen finden Sie in allen Bereichen.
  • Unsere Liegeplätze / Aufenthaltsplätze sind bereits entsprechend den Abstandsregeln aufgestellt.
  • In der Sauna finden ausschließlich geführte Aufgüsse unserer Saunameister statt – von Wedeln wird allerdings weiterhin abgesehen.
  • Für eine Pflegeanwendung im Dampfbadanwendung werden zu bestimmten Zeiten verschiedene Pflegemittel ausgegeben.
  • Die Saunakabinen werden während der Betriebszeiten zusätzlich gelüftet und desinfiziert, womit es zu kurzen Unterbrechungen der Nutzung kommen kann.

Im Rahmen der Eigenverantwortung möchte wir
Sie um folgendes bitten:

  • Generell ist ein Abstand von mindestens 1-2 Meter von Person zu Person geboten.
  • Auch im Wasser ist ein Abstand von 1-2 Metern zu anderen Schwimmern zu achten, kurzzeitige Unterschreitungen ausgenommen.
  • Haltet Sie in Saunaanlagen und im Dampfbad einen Abstand von mindestens 1-2 Meter in jede Richtung ein.
  • Zu beachten sind auch, die Abstandmarkierungen und die geänderte Badeordnung.
  • Für Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, gelten die Abstandregeln nicht.

Somit orientieren wir uns an den von der österreichischen Regierung gegebenen Vorgaben.
Neben der Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen und die Umsetzung der umfangreichen
Hygienemaßnahmen von Seiten der Therme, bitten wir auch unsere Gäste, ein höchstmögliches
Maß der Eigenverantwortung.

Information für die Besitzer von Saison- und Jahreskarten

Die bereits gekauften Wintersaisonkarten werden Ihnen von uns erstattet.

Die noch gültigen Jahreskarten werden um die Tage verlängert, die unsere Therme aufgrund von COVID-19 geschlossen bleiben musste.

Das Team der Therme St. Kathrein freut sich auf ein baldiges Wiedersehen und
vor allem, bleiben Sie oder werden Sie wieder gesund.