HYGIENEMAßNAHMEN DER THERME ST. KATHREIN

Corona-Regelungen ab dem 15. November.2011

Liebe Gäste der Therme St. Kathrein, ab Montag, dem 15.November 2021, gelten für Ihren Besuch bei uns in der Therme St. Kathrein die neuen Corona-Regelungen.

Für Ihren Besuch ist nun folgendes erforderlich:


ZUTRITT NUR FÜR GEIMPFTE UND GENESENE (2-G-REGEL)

Unter die 2-G-Regeln fallen alle Personen, für die eine reguläre Impf-Möglichkeit besteht. Das sind alle ab zwölf, bei denen eine Impfung aus gesundheitlichen Gründen möglich ist. Die entsprechenden Nachweise wird von unseren KassenmitarbeiterInnen beim Zutritt zur Therme überprüft.

GEIMPFT

- Gültiges Impfzertifikat: Seit 15.08.2021 gilt eine Impfung erst bei vollständiger Immunisierung als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr. Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt. Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
- Personen mit einer Impfung können in Kombination mit einem negativen PCR-Test (72 Stunden gültig) die Therme besuchen (gültig für vier Wochen ab dem 8.11.2021).

GENESEN

- Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung: Gültig für genesene Personen bis zu 6 Monate nach der Krankheit.

KINDER UND JUGENDLICHE

- Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen und müssen somit kein Testergebnis vorweisen.
- Für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt: Der Ninja-Pass wird dem 2G-Nachweis gleichgestellt.
- Nach Beendigung des neunten Schuljahres müssen auch Jugendliche über einen 2-G-Nachweis verfügen, um 2-G-Settings betreten zu dürfen.

REGISTRIERUNG

- Für jeden Gast gilt eine Registrierungspflicht beim Betreten der Therme. Die Gästeregistrierung erfolgt über den digitalen MyVisitPass (nähere Infos dazu unter https://www.kaernten.at/registrierung/gaeste-einheimische/).

MASKENPFLICHT

Ab dem 19.11.2021 ist das Tragen von FFP2-Masken für alle Personen in Kärnten in nahezu allen Bereichen verpflichtend. Für Ihren Thermenbesuch bedeutet dies, das Tragen der Maske in den folgenden Bereichen:

- Beim Zutritt zur Therme bis hin zu den Umkleiden
- Im Restaurant Badewandl
- Im Beautystudio Michaela
- Im Gesundheitszentrum NockMed

Direkt am Sitzplatz in den Restaurants sowie im Nassbereich müssen Sie selbstverständlich keine Maske tragen.

Für Kinder gelten bei der Maskenpflicht folgende Sonderregelungen:
- Kinder bis 6 Jahre müssen weder Mund-Nasenschutz noch eine FFP2-Maske tragen.
- Kinder von 6 Jahre bis 14 Jahre dürfen eine FFP2-Maske oder einen Mund-Nasenschutz tragen.
- Kinder ab 14 Jahre müssen eine FFP2-Maske tragen.
- Für Schwangere reicht ein Mund-Nasenschutz.

Für unsere Mitarbeiter gilt die 3-G-Regel am Arbeitsplatz.

Unsere Maßnahmen in Bezug auf Hygiene und Sicherheit bleiben über das von der Bundesregierung vorgegebene Maß hinaus bestehen und wir halten uns somit streng und gewissenhaft, an alle Vorgaben der Bundesregierung. Da bei uns Ihre Gesundheit an erster Stelle steht, passen unsere Maßnahmen entsprechend neuer Vorgaben laufend an.



ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Da die Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen für uns oberste Priorität hat, haben wir für den erholsamen Aufenthalt bei uns ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept erstellt. Wir halten uns dabei streng an alle Vorgaben der Bundesregierung und passen unsere Maßnahmen entsprechend neuer Vorgaben laufend an. Zu den Maßnahmen zählen u.a. die regelmäßige Desinfektion von Kontaktflächen, in allen Bereichen befinden sich zusätzlich Handdesinfektionen und Desinfektionstücher.

Die Saunakabinen werden während der Betriebszeiten zusätzlich gelüftet und desinfiziert, womit es zu kurzen Unterbrechungen der Nutzung kommen kann. Für eine Pflegeanwendung im Dampfbad, wenden Sie sich bitte direkt an den Saunameister. Neben umfangreichen Hygienemaßnahmen und Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen ersuchen wir auch unsere Gäste um ein höchstmöglichstes Maß an Eigenverantwortung.

 Der Verkauf von Tageskarten erfolgt in Abhängigkeit von der Auslastung der Therme. Eine Vorreservierung von Eintrittskarten ist leider nicht möglich. Über die aktuelle Auslastung informieren wir gerne telefonisch.



SAISON- UND JAHRESKARTEN

Saison- und Jahreskarteninhaber können laut den AGB’s kein generelles Zutrittsrecht geltend machen, auch sind sie hinsichtlich der Zutrittsreihenfolge bei Freiwerden von Gästekapazitäten den Tagesgästen, gleichgeschaltet.

Auch für die Saison- und Jahreskarteninhaber gelten die o.g. Zutrittsregeln.



DAS TEAM DER THERME ST. KATHREIN FREUT SICH AUF IHREN BESUCH UND WÜNSCHT EINEN ANGENEHMEN UND SICHEREN AUFENTHALT.